Ausstellungen  2018

City Kirche

Mönchengladbach

vom 05.09.2018

bis   30.10.2018

Acht Wochen waren die Bilder zu Gast in der City Kirche M'gladbach. Und das war ein echtes 'Heimspiel': über 2.000 Besucher, 800 Menschen in den Vorträgen und Workshops, 30 Gruppen und Schulklassen, die Führungen buchten und über 900 Rätselbögen, die es auszuwerten und zu be-antworten gilt.

Das Rahmenprogramm, hat die Ausstellung bunt, anregend und bereichernd eingebettet. Dafür ein großes Dankeschön an Ellen Weitz, Gemeinde-referentin, die auch die Ausstellung nach MG holte und Lucia Traut vom Kath. Forum Mönchengladbach und Heinsberg.

press to zoom
press to zoom
Bibelzitate zur Ausstellung
press to zoom
So eine wunderschöne Präsentation!
press to zoom
Liebevoller Empfang
press to zoom
Vernissage mit 200 geladenen Gästen
press to zoom
Begrüßung
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/2

Drei Monate war die Ausstellung zu Gast im Stadtmuseum Euskirchen.

Die Zusammenarbeit hat schon im Vorfeld sehr großen Spaß gemacht: Zehn Menschen aus Euskirchen, mit und ohne Behinderung, wurden vorher portraitiert und Teil der Ausstellung. Das gab teilweise ein großes Staunen und 'Hallo' von Angehörigen, Kollegen und Mitschülern.

Stadtmuseum Euskirchen

vom 10.03.2018

bis   29.05.2018

Stadtmuseum Euskirchen
Stadtmuseum Euskirchen
press to zoom
Stadtmuseum Euskirchen
Stadtmuseum Euskirchen

Kurz vor der Eröffnung

press to zoom
Stadtmuseum Euskirchen
Stadtmuseum Euskirchen

Und wieder einmal rätseln alle Besucher mit!

press to zoom
Stadtmuseum Euskirchen
Stadtmuseum Euskirchen

Kurz vor der Eröffnung

press to zoom
Stadtmuseum Euskirchen
Stadtmuseum Euskirchen

Und wieder einmal rätseln alle Besucher mit!

press to zoom
Stadtmuseum Euskirchen
Stadtmuseum Euskirchen

Kurz vor der Eröffnung

press to zoom
Stadtmuseum Euskirchen
Stadtmuseum Euskirchen

Und wieder einmal rätseln alle Besucher mit!

press to zoom
Stadtmuseum Euskirchen
Stadtmuseum Euskirchen

Kurz vor der Eröffnung

press to zoom
Stadtmuseum Euskirchen
Stadtmuseum Euskirchen

Und wieder einmal rätseln alle Besucher mit!

press to zoom

Knapp fünf Wochen hing die Ausstellung in den Räumen des wunderschönen Schloss-museums in Jever.

Der Aufwand hat sich für alle gelohnt: gute Gespräche geführt, viele interessante und sympathische Menschen kennengelernt, ca. 950 Aus-stellungsbesucher, 395 abge-gebene Rätselbögen und etliche schöne Berichte in der lokalen und regionalen Presse.

Außerdem hingen auch in dieser Ausstellung Portraits  hier ansässiger Menschen.

Schlossmuseum

Jever

vom 23.01.2018

bis   25.02.2018

Schloss zu Jever
Schloss zu Jever

Foto: Meike Hahnraths

press to zoom
Aufstellung für die Presse
Aufstellung für die Presse

von links nach rechts: Brigitte Kückens (Stadt Varel), Anja Marrack und Prof. Dr. Antje Sander (beide Schlossmuseum), Reinhard Onnen-Lübben (stv. Landrat), Nantke Ihnen (Landkreis Friesland), Theresia de Jong (Verlegerin und freie Buchautorin aus Zetel), Meike Hahnraths und Erste Kreisrätin Silke Vogelbusch. Foto: Basil Mansour, Schlossmuseum Jever

press to zoom
Gute Stimmung am Set ;o)
Gute Stimmung am Set ;o)

Theresia de Jong (die Initiatorin der Ausstellung), Meike Hahnraths, Silke Vogelbusch und Nantke Ihnen (beide vom Landkreis Friesland, der die Ausstellung dankenswerterweise finanziert und organisiert hat). Foto: Basil Mansour, Schlossmuseum Jever

press to zoom
Der Audienzsaal
Der Audienzsaal

Was für ein Ambiente! Foto: Basil Mansour, Schlossmuseum Jever

press to zoom
Vergangenheit & Gegenwart
Vergangenheit & Gegenwart

Foto: Meike Hahnraths

press to zoom
Meike Hahnraths im
Meike Hahnraths im

... Radio-Interview mit NDR 1 Niedersachsen Foto: Basil Mansour, Schlossmuseum Jever

press to zoom
Gar nicht so einfach!
Gar nicht so einfach!

Foto: Basil Mansour, Schlossmuseum Jever

press to zoom
Die Ruhe vor dem Sturm ...
Die Ruhe vor dem Sturm ...

Foto: Basil Mansour, Schlossmuseum Jever

press to zoom
Warten auf Bewertung
Warten auf Bewertung

Foto: Basil Mansour, Schlossmuseum Jever

press to zoom