Das kreative

'Schubladen-

Schreib-Atelier'

Was und wie?

Viele Menschen schreiben wieder. Und das ist gut so. Schreiben setzt Impulse und trainiert nicht nur die intellektuelle Ebene. Schreiben erreicht die ganze Person. Es geht nicht nur um sprachlichen Ausdruck und Einfallsreichtum. Es geht um Vorstellungskraft in der Wahrnehmung und Beurteilung der inneren Bilder und um den Umsetzungsprozess in unterschiedliche Textformen. Die Portraits des Schubladen-Projektes werden immer wieder die Basis für kreatives Schreiben und diverse Schreibspiele bilden, so dass Gedanken frei fließen können, um Schreibblockaden zu verhindern, bzw. abzubauen.

Im Schubladen-Schreib-Atelier geht es - neben dem Verfassen eigener Texte - um den respektvollen Austausch mit anderen. Jeder schreibt, aber niemand muss vorlesen. Der vertrauliche Umgang mit den Texten aus der Gruppe ist Voraussetzung für eine lebendige, gemeinsame Textarbeit.

Es geht beim Schubladen-Scheib-Atelier nicht um Buchbesprechungen, nicht um literarische Höchstleistungen. Es geht um Vergnügen - an Gedanken, an Sprache, an Perspektiven.

Damit sich alle in der Gruppe 'sicher' und wohlfühlen können, muss eine Gruppe entstehen können. Daher umfasst ein Schreib-Atelier sechs feste Abendtermine.

 

Sie finden 14-tägig statt, jeweils von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

 

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 5, die maximale bei 8 Teilnehmer/innen. Die meisten Schreibwerkstätten nehmen 12 Teilnehmer in eine Gruppe auf - mir ist das zu viel: Ich möchte, dass für alle TN ausreichend Zeit zur Verfügung steht.

 

Zu Beginn eines jeden Schreib-Ateliers  werden konkrete Anregungen gegeben. Inspirationsquelle wird hier die virtuelle Schubladen-Ausstellung sein. Es wird darum gehen, empathisch und kreativ Stereotype zu hinterfragen und auszuhebeln, um in einen Text, einer Story unerwartete Wendungen, spannende Elemente und berührende Momente einzubauen. 

Schreibspiele, Aufgaben und Austausch in der Gruppe wechseln sich ab. Wer mag, kann am Ende des Abends eine Schreib-Idee mit nach Hause nehmen und die textliche Umsetzung beim nächsten Treffen vorstellen.

Jeder kann zum Schubladen-Schreib-Atelier eigene Getränke und einen Imbiss mitbringen. Am ersten Abend stehen Häppchen und Wasser bereit.


Allen Teilnehmer/innen schenken wir zu Beginn ein hochwertiges und ausgefallenes Schubladen-Design-Notizbuch im DIN A5-Format, in dem Infos, Schreibspiele und eine Auswahl der Schubladen-Portraits stehen und in das auf 120 Blanko-Seiten eigene Einfälle und Texte gesammelt werden können (VK 19,90 €).

Termine

1. Atelier - jeweils von 18.00 - 21.00 Uhr Donnerstag, den

erst ab 2020

Ort

Haus der Regionen (Raum wird noch bekanntgegeben)
Bettrather Straße 22 (> Gebäude hinter der Liebfrauenschule)
41061 Mönchengladbach


Wir bieten auch gerne anderenorts Schubladen-Schreib-Ateliers an. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Gebühr

pro Abend (3 Stunden) > 27,-€

Der Gesamtbetrag für die sechs Termine ist im Voraus zu überweisen. Bin ich verhindert und kommt kein Ersatztermin zustande, wird die Gebühr für diesen Termin erstattet. Sind Teilnehmer/innen verhindert, werden weder Ersatztermine angeboten noch Gebühren rückerstattet.

Zur Person

Ich schreibe, seit ich schreiben kann. Ich habe nicht nur Deutsch auf Lehramt studiert; ich habe - neben klassischen Pressetexten zu technischen und vielen anderen Themen - in den letzten 20 Jahren Kinderbücher geschrieben und illustriert und Drehbücher für Kinderhörspiele und Kinderhörbücher geschrieben. 2015 konnte ich einen renommierten Literaturprofessor und Schiller-Spezialisten sowie eine Förderschullehrerin überzeugen, gemeinsam mit mir Friedrich Schillers 'Wilhelm Tell' für Förderschüler neu zu schreiben. Zusätzlich habe ich dieses sehr spezielle Unterrichtsbuch mit fächerübergreifendem und umfangreichem didaktischen Begleitmaterial ausgestattet.

Das Thema des Schubladen-Projektes liegt mir, als Initiatorin und Künstlerin, naturgemäß sehr am Herzen. Es in einem literarischen Kontext anzuwenden, finde ich mehr als spannend und hoffe auf viele andere Interessierte in einem der Schubladen-Schreib-Ateliers!